probably the same
#5

Morgen ist ein neues Jahr. Das klingt immer merkwürdig. Ich mag eigentlich keine guten Vorsätze. Man sollte nie auf einen Tag warten, aber ich komme auch nie drum herum. Momentan wünschte ich mir die Klinikzeit zurück. Ich fühlte mich so vollkommen und glücklich. Ich habe so viel gelernt und dachte, dass ich wirklich gesund werden kann. Das kann ich immer noch. Der Weg dahin ist schwierig und ich scheitere immer wieder.

Nun zu den Vorsätzen:
- FAs reduzieren
- rauchen reduzieren
- Ordnung halten

Die kommen mir bekannt vor. Wie jedes Jahr. Nicht mehr zu kotzen nehme ich mir schon lange nicht mehr vor. Ich halte es eh nie ein.

31.12.11 11:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Design
Gratis bloggen bei
myblog.de